, VBC Obersimmental

Schüler Beachvolleyball-Turnier an der Lenk

Mildes Sommerwetter herrschte am Beachvolleyball-Turnier, welches vom VBC Obersimmental dieses Jahr im Kuspo an der Lenk organisiert wurde. Leider waren vor allem bei den Jüngeren weniger Kinder dabei als im Vorjahr.

In der Kategorie 6. Klasse und jünger haben sich nur gerade 2 Teams angemeldet, nämlich: „die geilen Schlümpfe“ (Tom Grütter, Nina + Lukas Gempeler, Janik Pfund und Lia Mathis) sowie „Helsinki“ (Janne Matti, Sven Pieren, Nando Schmocker) Sie spielten 3 Matches gegeneinander à je 2 Sätze. Sämtliche Spiele waren schön ausgeglichen und die Kinder zeigten sehr grossen Einsatz. Schlussendlich konnten „die geilen Schlümpfe“ das Turnier für sich entscheiden.

Erfreulicherweise waren bei den Älteren 7. – 9. Klasse 4 Mannschaften dabei. Es freut uns, dass die Jugendlichen an ihrem freien Mittwochnachmittag zu motivieren waren. In der Vorrunde gelang jeder Mannschaft mindestens 1 Satzgewinn. Die Mannschaft von Carmen Christeler führte die Tabelle mit 6 Punkten vor dem Team Zenia Hunziker mit 4 Punkten an. Somit war das Finalspiel eine reine „Lenker-Angelegenheit“.

Es wurde nochmals spannend. Um einen Sieger zu erküren, musste über 3 Sätze gespielt werden. Dieser entscheidende Satz wurde dann schlussendlich mit 21:19 vom Team Carmen gewonnen. Bravo an alle – ihr habt super gespielt! An der Rangverkündigung wurden die gesponserten Preise von Strubel Sport und BEKB Lenk mit Freude in Empfang genommen. Zudem durfte jedes Kind noch ein Gschläck-Säckli und ein Ice-Tea mitnehmen. Vielen Dank an die Sponsoren, es war ein cooler Nachmittag!